Käsekuchen mit Früchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit FrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Käsekuchen mit Früchten

Rezept: Käsekuchen mit Früchten
14 h.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stücke
1 Springform 22 cm ⌀
Biskuitboden
3 Eier
80 g Zucker
65 g Mehl
45 g Butter
Belag
2 Eier getrennt
100 g Zucker
500 g Magerquark
1 unbehandelte Zitrone etwas abgeriebene Schale
Hier kaufen!2 EL Rum
1 Päckchen Vanillezucker
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine
¼ l Schlagsahne
2 Kiwis
2 Blutorangen
½ Päckchen weißer Tortenguss
0,125 l Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Springform ausfetten. Die Butter erhitzen, Eigelb und Eiweiß trennen. Zucker mit den Eigelb zu einer dicklichen Creme verrühren. Das Mehl durch ein Sieb auf die Eicreme stäuben. Die flüssige, lauwarme Butter zufügen. Die Eiweiße sehr steif schlagen. Ein Drittel des Eischnees vorsichtig unter die Eincreme heben, den restlichen Eischnee locker auf die Masse geben. Alles vorsichtig unterheben und die Masse in die Springform füllen. Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Boden in ca. 35 Minuten backen, erkalten lassen. Boden zurück in die Springform geben, den Rand mit Pergamentpapier auskleiden.
2
Für die Creme die Eigelbe mit Zucker schaumig schlagen. Zitronenschale, Rum und Vanillezucker mit Quark zufügen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in etwas heißem Wasser auflösen. 3 EL von der Quarkmasse dazugeben, verrühren, dann die Masse zum restlichen Quark geben. Eiweiß steif schlagen, Sahne ebenfalls, alles zusammen verrühren und in die vorbereitete Form auf den Biskuitboden gießen. Im Kühlschrank über Nacht erstarren lassen. Kiwis schälen und in Scheiben schneiden, Orangen schälen und filetieren. Den Tortenguss mit dem Wein vorbereiten, aber noch nicht kochen. Torte aus der Form nehmen, Papier vom Rand entfernen. Kiwischeiben und Orangenfilets darauf verteilen. Guss fertig stellen und die Obstscheiben damit überziehen.