Käsekuchen mit Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit KirschenDurchschnittliche Bewertung: 4.11531

Käsekuchen mit Kirschen

Käsekuchen mit Kirschen

Käsekuchen mit Kirschen - Ein echter Klassiker vom Blech.

289
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

2 Eier trennen (Eiweiße anderweitig verwenden). Für den Teig Mehl, Eigelb, Butter, Sahne, 1 Prise Salz, 150 g Zucker, Kakaopulver und Backpulver in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken eines Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhalte-folie wickeln und für 30 Minuten kühl stellen.

2

Inzwischen restliche Eier trennen. Zitrone waschen, Schale abreiben (Rest anderweitig verbrauchen). Eigelbe mit Quark, restlichem Zucker, saurer Sahne, Joghurt, Zitronenschale und Puddingpulver glattrühren.

3

Eiweiße mit 1 Prise Salz steifschlagen, unter den Quark heben. Kirschen waschen, entsteinen.

4

Ein Blech (20 x 30 cm) mit Backpapier belegen. 2/3 des Teiges auf Größe des Blechs ausrollen und Blech damit auskleiden. Quarkmasse auf den Teig geben, glattstreichen. Restlichen Teig in Stücke zupfen und mit Kirschen auf der Quarkmasse verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 45–50 Minuten backen.