Käsekuchen mit Minz-Schoko-Keksen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit Minz-Schoko-KeksenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Käsekuchen mit Minz-Schoko-Keksen

Käsekuchen mit Minz-Schoko-Keksen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform 26 cm
300 g Mehl
180 g Zucker
200 g Butter
1 Ei
Kakaopulver gibt es hier.40 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
Für die Füllung
170 g Zucker
4 Eier
50 g Butter
500 g Quark
200 g Schlagsahne
Jetzt kaufen!40 g Speisestärke
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl und das Backpulver vermischen und in eine große Schüssel geben. Zucker und gesiebten Kakao dazugeben, Butter dazu hacken. In die Mitte eine Mulde drücken und das Ei hineingeben, alles gut verkneten.

2

Etwa 1/4 des Teiges zur Seite stellen, den anderen Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund auswellen, in eine Springform geben und den Rand gut auskleiden. Für die Füllung die Butter schaumig rühren, danach Quark, süße Sahne, Eier und die restlichen Zutaten hinzufügen und gut verrühren.

3

Danach in die Springform füllen. Zum Schluss den restlichen Teig in Stücke zupfen und auf der Füllung verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 1 Std. backen.