Käsekuchen mit Trauben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit TraubenDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Käsekuchen mit Trauben

Käsekuchen mit Trauben
3 h. 40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für
1 Springform 26 cm ⌀
150 g Löffelbiskuit
125 g Butter
300 g helle Weintrauben
5 EL süßer Weißwein
600 g Frischkäse Doppelrahmstufe
300 g Joghurt
Hier kaufen!6 Blätter weiße Gelatine ca. 12 g
100 g Zucker
1 Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Löffelbiskuits mit einem Nudelholz zerbröseln. Die Butter zerlassen und mit den Bröseln vermengen. Die Mischung in die Form geben und fest andrücken.
2
Weintrauben waschen und von den Stielen zupfen. Ca. 1/4 der Trauben zur Seite legen. Die restlichen Früchte halbieren, entkernen und mit 2 EL Wein beträufeln. Frischkäse mit Joghurt und dem restlichen Wein und 75 g Zucker verrühren.
3
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen; 2 - 3 EL der Frischkäsecreme darunter rühren und anschließend mit der übrigen Frischkäsecreme verrühren.
4
Den Kuchenboden mit einem Drittel der Creme bedecken, die Weintrauben darauf verteilen, restliche Creme aufstreichen und die Torte für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5
Vor dem Servieren die beiseite gelegten Weintrauben in dem leicht verschlagenem Eiweiß wenden und im restlichen Zucker wälzen. Die Torte damit dekorativ belegen.