Kaspischer »Kaviar« Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaspischer »Kaviar«Durchschnittliche Bewertung: 41520

Kaspischer »Kaviar«

oder Auberginen-Aufstrich

Kaspischer »Kaviar«
90
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Aubergine
100 g Zwiebel , feingehackt
1 EL und 1 TL Pflanzenöl
50 g grüne Paprikaschote , feingehackt
1 Knoblauchzehe , geschält und feingehackt
250 g Tomaten , geschält, entkernt und zerkleinert
1 TL Zucker
Salz , Pfeffer nach geschmack
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aubergine im vorgeheizten Backofen bei 230° C auf einem Rost 30-40 Minuten backen; dabei zwei- bis  dreimal umdrehen, bis die Aubergine weich ist und die Haut Blasen wirft. Inzwischen in einer Pfanne Zwiebeln in Öl 6-8 Minuten weich dünsten. Paprika und Knoblauch zugeben und weitere 5 Minuten braten. Pfanneninhalt in eine Schüssel geben.

2

Mit einem kleinen scharfen Messer die Haut von der gebackenen, abgekühlten Aubergine abziehen, das Fruchtfleisch so fein hacken, daß es die Konsistenz  eines Pürees hat. Püree mit den Zutaten in der Schüssel gut vermischen, in einen Topf (Kasserolle) geben und bei geringer Hitze so lange erhitzen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Dann mit den Gewürzen und Zitronensaft abschmecken.

3

"Kaviar" in eine Schüssel füllen, mit Folie zudecken und kaltstellen. Auf Brotscheiben servieren.