Kasseler mit Mangold Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kasseler mit MangoldDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Kasseler mit Mangold

im Bratschlauch

Rezept: Kasseler mit Mangold
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Staude Mangold
unbehandelte Zitronen
10 kleine Kapern
Salz
8 kleine gekochte Pellkartoffeln
2 Scheiben Kassler (à 160 g)
Zitronenmelisse
100 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Mangold die grünen Blätter ablösen und die weißen Stiele abschneiden und beiseite legen. Dann das Grüne vom Mangold waschen und in Salzwasser etwa 60 Sekunden blanchieren. In eiskaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen und in breite Streifen schneiden.

2

Den Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen. Die Zitrone waschen, trockentupfen und die Schale abreiben. Die Kapern hacken, mit Zitronenschale und dem Mangold vermischen und mit Salz würzen. Den Mangold in zwei Bratschläuche verteilen, danach die Pellkartoffeln schälen und je 4 Kartoffeln dazu geben. In jeden Bratschlauch eine Scheibe Kasseler geben. Anschließend die Zitronenmelisse waschen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und auf das Kasseler legen. Die Gemüsebrühe vorsichtig dazugießen und die Bratschläuche mit Küchengarn zubinden. Das Ganze im Ofen 12 Minuten garen.

3

Die Bratschläuche auf zwei Teller verteilen. Sofort servieren und erst am Tisch aufschneiden.