Kassler mit Kartoffelbrei und Apfelkompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kassler mit Kartoffelbrei und ApfelkompottDurchschnittliche Bewertung: 4.31522

Kassler mit Kartoffelbrei und Apfelkompott

Kassler mit Kartoffelbrei und Apfelkompott
45 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
4 Äpfel z. B. Boskop
2 EL Honig
½ unbehandelte Zitrone Saft
500 ml Fleischbrühe
Hier kaufen!2 Nelken
5 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt
8 Scheiben gegarter Kassler á ca. 80 g
250 ml Milch
2 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Mit Zitronensaft und Honig in einen Topf geben und zugedeckt aufkochen lassen. Vom Feuer nehmen oder bei geringer Hitze zugedeckt weich ziehen lassen bis die Äpfel beginnen zu zerfallen. Falls nötig etwas Wasser zugeben.
2
Die Fleischbrühe mit den Nelken, Wacholder und Lorbeer aufkochen, die Kasslerscheiben einlegen und bei geringer Hitze heiß werden lassen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Mit heißer Milch und kalter Butter zu einem glatten Püree verrühren und mit Salz abschmecken. Den Kassler aus der Brühe nehmen, auf vorgewärmte Teller verteilen, darauf die Apfelsauce geben und mit dem Kartoffelpüree servieren.