Kassler mit Kräuterhaube und Kartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kassler mit Kräuterhaube und KartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Kassler mit Kräuterhaube und Kartoffeln

Rezept: Kassler mit Kräuterhaube und Kartoffeln
45 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Kruste
3 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
2 EL scharfer Senf
Haselnüsse hier kaufen.5 EL gemahlene Haselnüsse
1 Eigelb
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Butter für die Reine
Außerdem
800 g rohe, ausgelöster Kassler
1 EL Mehl
600 g junge, festkochende Kartoffeln
¼ l Wasser oder Bier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls fein hacken. Den Knoblauch, die Kräuter, den Senf, die Nüsse, das Eigelb, Salz und Pfeffer vermischen.
3
Das Fleisch rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben und in eine gebutterte Reine legen. Mit Mehl bestauben und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten braten. Nach 30 Minuten die Kräutermasse aufstreichen, die geschälten, in Viertel geschnittenen Kartoffeln und 1/4 l Wasser oder Bier zugeben und weitere ca. 40 Minuten fertig garen. Den Braten aus der Form nehmen, in Scheiben schneiden und diese schuppenartig auf den Kartoffeln angerichtet servieren.