Kastanien-Biskuitrolle mit Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastanien-Biskuitrolle mit SahneDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Kastanien-Biskuitrolle mit Sahne

Rezept: Kastanien-Biskuitrolle mit Sahne
45 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Biskuitrolle
Für dem Teig
80 g Maronen
60 g Mehl
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
Salz
4 Eier
150 g Zucker
Zucker zum Arbeiten
Außerdem
300 ml Schlagsahne
Jetzt kaufen!5 EL Puderzucker
1 Päckchen Sahnesteif
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Maroni kreuzweise einschneiden und im vorgeheizten Backofen garen, bis die Schale aufgeplatzt und die Kastanien gar sind (ca. 20 Minuten). Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Schale und Haut entfernen. Die Maronen in einem Mixer fein zermahlen.
3
Den Ofen auf 180°C Ober-und Unterhitze runterschalten.
4
Das Mehl, die Stärke, die gemahlenen Maronen und 1 Prise Salz vermengen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit 2 EL kaltem Wasser steif schlagen und dabei den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Die Mehlmischung darüber sieben und vorsichtig unterheben. Den Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten backen. Auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen und das Backpapier abziehen. Die Teigplatte mit dem Tuch aufrollen.
5
Die Sahne mit dem Puderzucker und dem Sahnesteif schnittfest schlagen. Den Biskuit aufrollen, 2/3 der Sahne darauf verstreichen und zu einer Roulade zusammenrollen. In Scheiben geschnitten und mit der übrigen Sahne sowie einem Minzblatt angerichtet servieren.