Kastanien-Hasen-Ragout Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastanien-Hasen-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Kastanien-Hasen-Ragout

Kastanien-Hasen-Ragout
540
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
4 Hasenkeulen (1,4 kg)
3 EL Öl
2 Zwiebeln
375 ml heiße Fleischbrühe aus Würfeln
250 g Maronen
300 g Schweineniere
60 g Margarine
40 g Mehl
2 EL Tomatenmark
Saft von 1/2 Zitronen
1 Glas Weinbrand (2 cl)
4 EL Johannisbeersaft
Salz
schwarzer Pfeffer
Für den Spaghettirand
1 l Wasser
1 TL Salz
250 g Spaghetti
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hasenkeulen, wenn nötig, häuten. Unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen. Fleisch von den Knochen lösen und dann in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Fleischwürfel darin in 5 Minuten braun anbraten. Zwiebeln schälen, würfeln, zum Fleisch geben. Fleisch und Zwiebeln unter Rühren noch weitere 5 Minuten braten. Mit etwa 3/8 I Fleischbrühe aufgießen und zugedeckt 50 Minuten schmoren.

2

In der Zwischenzeit Kastanien oben kreuzweise einschneiden. Mit Wasser bedeckt 30 Minuten kochen. Abgießen. Schale und Haut abziehen. Kastanien halbieren (ein paar ganze Kastanien zum Garnieren zurücklassen). Schweinenieren wässern. Von Sehnen und Röhren befreien. Unter fließendem Wasser abspülen. Mit Haushaltspapier trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. 20 g Margarine in einer Pfanne erhitzen. Nierenstücke darin in 10 Minuten rundherum braun anbraten.

3

Nieren und Kastanien 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Hasenfleisch geben. Restliche Margarine in einem Topf erhitzen. Mehl auf einmal dazugeben. Unter Rühren so lange schwitzen, bis es eine tiefbraune Farbe angenommen hat. Mit der restlichen Fleischbrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Hasenfleisch, Nieren und Kastanien aus dem Topf nehmen und die dunkle Soße in den Bratfond rühren. 6 Minuten kochen lassen. Tomatenmark mit Zitronensaft, Weinbrand und Johannisbeersaft glattrühren. In die Soße geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Kastanien noch einmal kurz in der Soße aufkochen. Warm stellen.

4

Für den Spaghettirand Wasser mit Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Spaghetti reingeben und 15 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann die Spaghetti auf einem Sieb abtropfen lassen. Butter im Topf erhitzen. Spaghetti darin schwenken. Wie einen Rand in eine große Schüssel legen. Ragout darin anrichten. Mit den zurückgelassenen Kastanien garniert servieren.