Kastanien-Kaffee-Süppchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastanien-Kaffee-SüppchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Kastanien-Kaffee-Süppchen

Kastanien-Kaffee-Süppchen
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL natives Olivenöl
50 g geräucherte Speckwürfel
1 Schalotte
100 g tiefgekühlte Kastanie
300 ml Gemüsebrühe
300 ml Espresso
1 EL Selleriewürfel
1 EL Karottenwürfel
1 EL Lauchstreifen
200 g steif geschlagene Sahne
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
Mokka -Balsamico
1 rund ausgerollter Blätterteig
3 Eigelbe zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Olivenöl nicht zu stark erhitzen und Speckwürfelchen darin knusprig anbraten. Schalotten und Kastanien zufügen, kurz mitdünsten. Gemüsebrühe und Espresso aufgießen. Bei schwacher Hitze 20 bis 30 Minuten kochen. Suppe für die Einlage einige Kastanien entnehmen, sobald sie weich, aber noch nicht zerfallen sind. Suppe pürieren. Fein geschnittenes Gemüse und Schlagrahm unterrühren. Würzen und mit Mokka-Balsamico verfeinern. Kastanien und Suppe auf die Suppentassen verteilen. Auskühlen lassen.

2

Backofen auf 180°C vorheizen.

3

Aus dem Blätterteig Rondellen ausstechen. Etwa 15 mm größer als die Tassen. Rondellen pinselbreit mit Eigelb bepinseln. Mit der Eigelbseite unten auf die Suppentassen legen und andrücken. Aus dem restlichen Teig 4 Teigbänder von 5 mm Breite schneiden, um die Suppentassen legen und eine Schlaufe binden. Mit Eigelb bepinseln.

4

Suppentassen in ein Kuchenblech stellen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C rund 15 Minuten backen.