Kastanien-Konfekt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastanien-KonfektDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Kastanien-Konfekt

mit Orange

Rezept: Kastanien-Konfekt
45 min.
Zubereitung
12 h. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
300 g Maronen bzw. Edelkastanien
125 g Schlagsahne
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
Jetzt kaufen!40 g Puderzucker und Puderzucker zum Bestäuben
Haselnüsse hier kaufen.50 g fein gemahlene Haselnüsse
abgeriebene Bio-Orangenschale
Jetzt zuschlagen!1 EL Orangenlikör
1 EL Öl
Hier kaufen!200 g dunkle Kuvertüre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Esskastanien waschen, trocken reiben und rösten, bis die Schale aufspringt. Noch warm schälen und die pelzigen lnnenhäutchen völlig entfernen. 250 g Früchte abwiegen.

2

Kastanien mit Sahne und Salz in einen Topf geben. Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen, mit der Schote zu den Kastanien geben. Zugedeckt bei kleiner Hitze 10 Minuten köcheln lassen, dann die Schote entfernen.

3

Kastanien mit der Sahne fein pürieren. Puderzucker darüber sieben. Nüsse, Orangenschale und Likör unter das dicke Püree mischen. Masse 1,5-2 cm dick auf eine geölte Alufolie streichen. Zugedeckt 12 Stunden (oder über Nacht) antrocknen lassen.

4

Aus der Masse mit einer Ausstechform 12 Herzen oder andere Formen ausstechen. Übrige Masse zu Kugeln formen. Kuvertüre schmelzen lassen und das Konfekt damit überziehen. Trocknen lassen. Zum Servieren kann es leicht mit Puderzucker bestäubt oder in größere Pralinenförmchen gesetzt werden.