Kastanien-Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastanien-PieDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kastanien-Pie

Kastanien-Pie
2 h. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für
Für den Teig
250 g Mehl
125 g kalte Butter
3 EL Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
Für die Füllung
400 g frische Maronen ersatzweise geschälte aus der Dose
200 ml Milch
Jetzt zuschlagen!4 cl Orangenlikör
2 Eier
2 Eigelbe
200 g Schlagsahne
Jetzt kaufen!150 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kastanien mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen, auf ein Blech legen und im heissen Backofen (250°) etwa 20 Min. backen, bis die Schalen aufplatzen. Das Blech herausnehmen und die Kastanien noch heiss schälen.
2
Die Kastanien mit der Milch in einen Topf geben und etwa 30 Min. zugedeckt köcheln lassen, dann pürieren und Orangenlikör unterrühren, lauwarm abkühlen lassen. Nun Eier, Eigelbe, Sahne und Puderzucker einrühren.
3
Zwischenzeitlich für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Zucker und Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben ca. 30 ml lauwarmes Wasser zugeben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
4
Den Teig zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen und die gefettete Form damit auskleiden. Die Füllung hineingeben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen (180°, untere Schiene) ca. 45 - 50 Min. backen.
5
Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Schlagsahne servieren.