Kastanien-Truthahn Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastanien-TruthahnDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Kastanien-Truthahn

Rezept: Kastanien-Truthahn
45 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 9 Portionen
450 g Esskastanie
450 g Bratwurstfüllung
1 EL gehackte Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie, Estragon)
7 EL Cognac
Jetzt hier kaufen!frisch gemahlene Muskatnuss
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Stück verquirltes Ei
1 Stück Truthahn von 4 kg mit Leber
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Esskastanien einritzen, in kochendes Wasser geben und 10 Minuten simmern lassen. Abtropfen, schälen, dann in frischem Wasser nochmals 30 Minuten oder so lange simmern lassen, bis sie weich sind.

2

Die Kastanien gut abtropfen lassen, dann in einer Schüssel grob zerkrümeln. Wurstfüllung, Kräuter und Cognac zugeben, mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Alles gut miteinander vermischen, dann genügend Ei zugeben, um die Farce zu binden. Die Truthahnleber feinhacken und unter die Füllung mischen.

3

Die Füllung in den Truthahn geben, die Öffnung mit Bridiergarn verschließen. Den Truthahn über einer Saftpfanne auf einen Bratrost legen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 15 Minuten braten. Dann die Temperatur auf 180 Grad verringern und weitere 2,5 Stunden bzw. so lange braten, bis er gar ist. (Sie können prüfen, ob er gar ist, indem Sie mit einem dünnen Spieß in die dickste Stelle des Schenkels stechen - der Saft, der herausläuft, sollte klar sein.) Den Truthahn während des Bratens ab und zu mit dem Bratfond oder heißem Wasser begießen.

4

Servieren Sie den Truthahn heiß auf einer vorgewärmten Servierplatte.

Zusätzlicher Tipp

Diese Füllung eignet sich auch für eine Gans.