Kastanienkuchen auf Korsische Art Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Kastanienkuchen auf Korsische ArtDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Kastanienkuchen auf Korsische Art

Rezept: Kastanienkuchen auf Korsische Art
30 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Rosinen in lauwarmem Wasser einweichen. Die Maroni kreuzweise einritzen und im heißen Backofen ca. 30 Minuten rösten, bis sich die Schale löst. Herausnehmen, abkühlen lassen, schälen und fein hacken. Für den Teig die Hefe in der Milch auflösen und mit den beiden Mehlsorten vermengen. Die Gewürze, den Honig und die Zitronenschale untermischen und zu einem Teig verkneten (ist er zu trocken mehr Flüssigkeit, ist er zu nass mehr Mehl zugeben) und 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und Rosinen und Maroni unterkneten. In eine gefettete Kastenform geben und weitere 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 180°C runterdrehen. Den Kuchen 1 Stunde backen. Mit gehobelten Mandeln bestreut servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Und noch einer