Kastaniensuppe mit Scampi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastaniensuppe mit ScampiDurchschnittliche Bewertung: 41527

Kastaniensuppe mit Scampi

Rezept: Kastaniensuppe mit Scampi
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
1 Zwiebel
1 Petersilienwurzel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 g gekochte Esskastanie (Maronen)
1 TL brauner Zucker
1 EL Aceto balsamico
100 ml Weißwein
600 ml Gemüsebrühe
300 g Sahne
Salz ,Pfeffer aus der Mühle
6 große Scampi bzw. Riesengarnelen (geschält, küchenfertig)
6 möglichst lange Zimtstangen
300 ml Vollmilch
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver und Ingwerpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel und die Petersilienwurzel schälen bzw. putzen und in Würfel schneiden.  Dann in einem Topf in etwas Olivenöl andünsten, die Kastanien sowie den braunen Zucker dazu geben. Kurz karamellisieren lassen und mit Balsamico und Weißwein ablöschen. Die Brühe und die Sahne hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab zu einer samtigen Creme mixen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Scampi waschen, trockentupfen und jeweils auf eine Zimtstange stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl von beiden Seiten etwa 1 bis 2 Minuten braten. Die Suppe aufkochen und zu zwei Dritteln in vier vorgewärmte dekorative Gläser füllen. Die Milch mit 1 Prise Salz, Zimt und Ingwer in einem kleinen, hohen Topf gut erwärmen, aber nicht aufkochen. Mit dem Pürierstab schaumig aufschlagen und den Schaum auf der Suppe verteilen. Zum Schluss mit dem Spieß dekorieren.