Kastaniensuppe mit Walnüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastaniensuppe mit WalnüssenDurchschnittliche Bewertung: 4.41524

Kastaniensuppe mit Walnüssen

Kastaniensuppe mit Walnüssen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Maronen (Esskastanien)
2 Schalotten
¼ Knollensellerie
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
750 ml Brühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 EL weißer Balsamessig
100 g Creme double
100 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
2 EL gehackte Walnusskerne
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 250°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Maroni kreuzweise einschneiden und im vorgeheizten Backofen garen, bis die Schale aufgeplatzt und die Kastanien gar sind (ca. 20 Minuten). Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Schale und Haut entfernen. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen und die Schalotten fein würfeln. Die Maroni mit den Schalotten und dem durchgepresstem Knoblauch in heißer Butter anschwitzen.

2

Den Sellerie schälen, in kleine Würfel schneiden und mit der Brühe zugeben. Ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit einem Schneidestab pürieren, durch ein Haarsieb streichen, die Creme double einrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Balsamico-Essig abschmecken. Vor dem Anrichten geschlagene Sahne unterheben. Die Suppe auf Schälchen verteilen und mit gehackten Walnusskernen und Schnittlauchröllchen bestreut servieren.