Kastenkuchen mit Apfelstückchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kastenkuchen mit ApfelstückchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21526

Kastenkuchen mit Apfelstückchen

Kastenkuchen mit Apfelstückchen
260
kcal
Brennwert
1 Std. 45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 15 Stück
125 g zerlassene Butter
100 g flüssiger Honig
2 Eigelbe
4 EL Sahne
Jetzt bei Amazon kaufen!125 g grob gehackte Mandeln
Meersalz
1 TL gemahlene Vanille
Jetzt hier kaufen!1 TL Zimtpulver
Jetzt bei Amazon kaufen3 TL Weinstein-Backpulver
350 g feines Weizen
4 mürbe Äpfel
1 TL Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die flüssige Butter zusammen mit Honig, Eigelben, Sahne und 80 ml Wasser zu einer glatten Creme verrühren. Zitronenschale, Mandeln, Salz, Vanille und Zimt hinzufügen und alles gut verrühren. Das Backpulver mit dem VolIkornmehl mischen und nach und nach unter den Teig rühren. Ihn dann etwa 1/4 Stunde ruhen lassen. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten oder Stücke schneiden. Diese dann sofort unter den Teig rühren.

2

Eine Kastenform (30 cm Länge) einfetten, den Teig hineinfüllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene 45-50 Minuten backen. Gleich zu Beginn der Backzeit ein mit Wasser gefülltes feuerfestes Gefäß mit in den Ofen stellen. Nach Ende der Backzeit den Kuchen noch kurze Zeit in der Form lasse. Anschließend den Kuchen vorsichtig am Rand von der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und darauf auskühlen lassen.