Katalanische Fischsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Katalanische FischsuppeDurchschnittliche Bewertung: 41522

Katalanische Fischsuppe

Katalanische Fischsuppe
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Fischgräte und -köpfe
1 Zweig Sellerieblatt
1 Lorbeerblatt
1 Prise gehackter Thymian
Oregano
6 Pfefferkörner
500 g Meer- Fischfilet (Seeteufel, Meeraal, Meerbrasse)
100 g Weißbrot
1 große Zwiebel
3 geschälte Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Prise Safranfäden
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischgräten und -köpfe mit dem Sellerie, dem Lorbeerblatt, dem Thymian und dem Oregano in einen hohen Topf geben. Die Pfefferkörner mit einem sauberen Pfannenboden zerdrücken und beifügen. Mit 1 I Wasser begießen, aufkochen und mehrmals abschäumen. 15 Min. bei kleiner Hitze kochen. 5 Min. vor Ende der Kochzeit 200 g Fischfilets in Stücke schneiden und zugeben.

2

100 g Weißbrot kleinschneiden, in eine Tasse geben und mit wenig Sud aus dem Topf begießen, damit es weich wird. Die Zwiebel hacken. Die Tomaten halbieren, ausdrücken und kleinschneiden. 2 EL Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln, 1 durchgepresste Knoblauchzehe und die Tomaten darin langsam dünsten, bis ein dickes Mus entsteht.

3

Den Fischsud durch ein feines Sieb gießen. Den mitgekochten Fisch mit dem eingeweichten Brot im Mixer pürieren. Das Tomatenmus zufügen und kurz mitmixen. Beides mit dem passierten Sud wieder in den Topf geben und aufkochen. 10 Min. unter öfterem Rühren kochen.

4

Mit Salz, Pfeffer, 1 durchgepressten Knoblauchzehe und Safran abschmecken. Die restlichen 300 g Fischfilets in kleine Würfel schneiden und in 1 EL Olivenöl ganz kurz anziehen lassen. Die Fischstücke in vorgewärmte Teller anrichten und mit der Suppe begießen.

Zusätzlicher Tipp

In Spanien werden meistens Fischköpfe im Sud mitgekocht und danach durch ein feines Sieb gestrichen und zur Suppe gegeben. Weil Köpfe in unseren Breitengraden selten erhältlich sind, werden sie durch Fischfleisch ersetzt. Zum Durchpassieren kann man einen preiswerten Fisch verwenden.