Katalanische Hefefladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Katalanische HefefladenDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Katalanische Hefefladen

Katalanische Hefefladen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück Medias ragiónes
12 g Hefe oder 2 TL Trockenhefe
extrafeiner Zucker
Olivenöl bei Amazon bestellen2 TL natives Olivenöl extra zzgl. 2 EL zum Beträufeln
feines Meersalz zzgl. Salz zum Bestreuen
Jetzt bei Amazon kaufen!500 g Dinkelmehl zzgl. Mehl für die Arbeitsfläche
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl zzgl. Öl zum Bestreichen
1 große, braune Zwiebel in dünne Streifen geschnitten
3 Lorbeerblätter
2 Knoblauchzehen in dünne Scheiben geschnitten
1 große, rote Paprikaschote von Samen und Scheidewänden befreit und in sehr feine Streifen geschnitten
1 große, grüne Paprikaschote von Samen und Scheidewänden befreit und in sehr feine Streifen geschnitten
1 EL grober Maisgrieß
250 g Zucchini in dünne Scheiben geschnitten
300 g Kirschtomaten halbiert
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hefe in einer Schüssel in 330 ml lauwarmem Wasser auflösen. Sorgfältig den Zucker, die 2 Teelöffel natives Olivenöl extra und das Meersalz unterrühren und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen, bis die Mischung Blasen schlägt,

2

Das Mehl einarbeiten und den Teig in der Küchenmaschine mit dem Knethaken auf langsamer Stufe 12 Minuten kneten. 5 Minuten ruhen lassen und weitere 5 Minuten durcharbeiten, bis der Teig glatt und geschmeidig ist. Erneut zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

3

Inzwischen die 80 Milliliter Olivenöl in einem Topf mit schwerem Boden auf mittlerer Stufe erhitzen und die Zwiebeln mit den Lorbeerblättern in 5 Minuten goldgelb schwitzen, Den Knoblauch und die Paprikastreifen zugeben und zugedeckt 20 Minuten sanft garen, bis das Gemüse weich ist; regelmäßig umrühren. Vom Herd nehmen. Den Ofen auf 220 °C vorheizen.

4

Den Teig in sechs gleich große Portionen teilen und auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 30 cm langen, zungenförmigen Fladen ausrollen. Zwei gut eingeölte Bleche mit dem Maisgrieß bestreuen, die Teigfladen darauflegen und mit einem Tuch bedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Die Zucchinischeiben in einer Schüssel leicht salzen und mit den restlichen 2 Esslöffeln nativem Olivenöl extra vermengen.