Katzenzungen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KatzenzungenDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Katzenzungen

Katzenzungen
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 45 Stück
1 unbehandelte Orange
75 g weiche Butter
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker
2 Eiweiß
1 Prise Salz
50 g Mehl
zum Verzieren
Jetzt kaufen!50 g Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Schale der Orange abreiben und etwas Saft auspressen. Die Butter mit dem Puderzucker, dem Vanillezucker und dem Orangenabrieb schaumig rühren. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Auf die Buttercreme setzen und zusammen mit dem darüber gesiebten Mehl vorsichtig unterziehen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech Streifen (ca. 7 cm lang) aufspritzen. Genügend Abstand lassen, da die Plätzchen beim Backen stark auseinander laufen. Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen.
3
Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4
Zum Verzieren den Puderzucker mit etwas Orangensaft zu einem zähflüssigen Guss anrühren. Damit die Katzenzungen bestreichen, nach Belieben antrocknen lassen und mit einer kleinen Spritztüte feine Linien mit dem Orangenguss aufspritzen. Wieder trocknen lassen.