Kaviar-Austern-Gelee mit Schmand Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kaviar-Austern-Gelee mit SchmandDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Kaviar-Austern-Gelee mit Schmand

Rezept: Kaviar-Austern-Gelee mit Schmand
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Austern
Hier kaufen!3 Blätter Gelatine
200 ml trockener Weißwein
200 ml Fischfond
2 EL Kaviar
2 EL Schnittlauchröllchen
2 EL saure Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Austern öffnen und dabei das Meerwasser auffangen. Durch ein Sieb gießen. Das Austernfleisch aus den Schalen lösen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Wein mit dem Fischfond und 1-2 EL Meerwasser aufkochen und auf etwa die Hälfte einköcheln lassen. Vom Feuer nehmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und abkühlen lassen. Beginnt der Fond langsam zu gelieren die Hälfte vom Kaviar und vom Schnittlauch unterrühren und die Hälfte auf vier Gläser verteilen. Darauf die Austern setzen und den restlichen Fond einfüllen. Etwa 30 Minuten kalt stellen.

2

Vor dem Servieren die saure Sahne cremig rühren und auf das Gelee verteilen. Mit dem restlichen Kaviar und Schnittlauch garniert servieren.