Kedgeree Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KedgereeDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Kedgeree

Kedgeree
340
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
225 g Schellfischfilet
225 g geräuchtertes Schellfischfilet
1 EL Sonnenblumenöl oder Maiskeimöl
1 Zwiebel fein gehackt
Jetzt online kaufengemahlene Kurkuma
Kreuzkümmel online bestellengemahlener Kreuzkümmel
Chilipulver
Ingwerpulver
225 g Langkornreis
Salz
Pfeffer
Garnierung
1 Ei hart gekocht
2 EL frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets in eine Pfanne geben und mit Wasser bedecken. Bei schwacher Hitze 10-15 Minuten sanft pochieren, bis der Fisch unter leichtem Druck zerfällt. Mit einem Pfannenwender herausheben und abkühlen lassen. Die Garflüssigkeit durch ein Sieb abgießen, auffangen und falls nötig mit Wasser auf 600 ml auffüllen.

2

Das Öl in einem Bräter erhitzen. Die Zwiebel darin bei schwacher Hitze 3 Minuten glasig dünsten. Zunächst die Gewürze, dann den Reis zugeben und unter Rühren erhitzen, bis alles gut vermengt ist. Die aufgefangene Kochflüssigkeit unterrühren und alles zum Kochen bringen. Abdecken und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen, bis der Reis gar und alle Flüssigkeit aufgenommen ist.

3

Unterdessen die Fischfilets häuten und restliche Gräten entfernen. Die Filets zerteilen. Den Fisch unter den Reis heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer großen Schüssel anrichten. Das hart gekochte Ei schälen, vierteln und als Garnierung auf das Kedgeree geben. Mit Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Variation:
Traditionell werden 150 ml Kaffee- oder saure Sahne mit dem Fisch unter den Reis gezogen. Es kann aber auch fettarmer Naturjoghurt verwendet werden.