Kedgeree mit geräuchertem Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kedgeree mit geräuchertem LachsDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Kedgeree mit geräuchertem Lachs

Rezept: Kedgeree mit geräuchertem Lachs
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
3 große Eier (Größe M)
250 g hautloses, geräuchertes Schellfischfilet oder Kabeljaufilet
250 g leicht geräuchertes, hautloses Lachsfilet
3 EL Sonnenblumenöl
1 Zwiebel
3 TL mildes Currypulver
300 g Basmatireis
175 g gekochte, geschälte Krabben
40 g weiche Butter
3 TL frisch gepresster Zitronensaft
3 gehäufte EL gehackte Korianderblatt und ganze Blätter zum Servieren
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eier 10-12 Minuten lang kochen. Abschrecken und im kalten Wasser abkühlen lassen.

2

Geräucherten Schellfisch und Lachs in einem großen Topf mit Wasser bedecken. Langsam zum Kochen bringen. Wenn das Wasser sprudelt, Topf vom Herd nehmen und mit einem Topf oder Alufolie bedecken. 5 Minuten stehen lassen. Fischfiters heraus nehmen und 600 ml Kochwasser  beiseitestellen.

3

Zwiebeln in Öl bei mittlerer Hitze 6-7 Minuten lang braten, bis sie bräunen. Nach Geschmack mit Currypulver würzen. Reis hineinrühren und Kochwasser hinzufügen. Reis zum Kochen bringen 15- 20 Minuten lang kochen, bis kein Wasser mehr da ist.

4

Eier schälen und vierteln. 6 Viertel beiseitelgen und hacken Rest klein hacken. Fisch zerkleinern und übrige Gräten entfernen. Gekochten Fisch, Krabben und gehackten Eier unter den fertigen Reis rühren. Topf 5 Minuten lang bei schwacher Hitze auf dem Herd stehen lassen. Herd ausschalten und Butter hinzugeben. Nach Geschmack mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Gabel gehackten Koriander hineinrühren. Gericht auf angewärmten Tellern servieren. Mit Eiervierteln und Korianderblättern garnieren.

5

Kedgeree in einer bedeckten Pfanne 15-20 Minuten oder im Ofen bei schwacher Hitze 30-40 Minuten warmhalten. Nicht länger, dann wird es trocken.