Kerbel-Frikadellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kerbel-FrikadellenDurchschnittliche Bewertung: 41528

Kerbel-Frikadellen

aus Hähnchenbrust

Kerbel-Frikadellen
228
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hähnchenbrustfilet
3 Scheiben Toastbrot
1 Ei
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL mittelscharfer Senf
1 Beutel frischer Kerbel
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenbrust in Streifen schneiden und durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen. Anschließend das Toastbrot entrinden, in Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem Ei unter das Fleisch kneten. 

2

Zwiebel putzen, fein würfeln und ebenfalls unter den Teig mischen. Die Masse nun mit Salz, Pfeffer und Senf nach Belieben herzhaft abschmecken.

3

Kerbel verlesen, kurz waschen und gut abtropfen lassen. Danach fein hacken und unter die Fleischmasse kneten.

4

Anschließend mit nassen Händen 10-12 Frikadellen formen. Währenddessen das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin die Frikadellen von beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Schließlich die Frikadellen warm oder kalt mit zum Beispiel Salzkartoffeln und Salat servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Frikadellenkönnen auch kalt beispielsweise am Abend zu Brot oder zu einem Picknick serviert werden.