Kerbelsuppe mit pochiertem Ei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kerbelsuppe mit pochiertem EiDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Kerbelsuppe mit pochiertem Ei

Rezept: Kerbelsuppe mit pochiertem Ei
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Tasse frisch gehackter Kerbel
1 Bund Suppengrün
60 g Margarine
1 l Fleischbrühe
50 g Stärkemehl
4 EL süße Sahne
2 Eigelbe
6 frische Eier
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. In heißem Fett leicht andünsten. Brühe zugießen und Suppe sanft kochen lassen. Suppe durch ein Sieb geben, wieder aufsetzen und mit Stärkemehl, das in kaltem Wasser angerührt wurde, andicken. Noch einmal aufkochen lassen, vom Feuer nehmen, mit den in der Sahne verquirlten Eigelb binden, mit etwas Salz abschmecken und zum Schluss den Kerbel hineinstreuen. Die Eier langsam in kochendes Wasser gleiten lassen und etwa 8 Minuten köcheln lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben und eventuell Eiweiß etwas in Form schneiden. In jede Suppentasse oder jeden Teller ein pochiertes Ei legen und die Suppe darüber füllen.

Schlagwörter