Kesselfleisch vom Rind auf ungarische Art Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Kesselfleisch vom Rind auf ungarische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91533

Kesselfleisch vom Rind auf ungarische Art

Kesselfleisch vom Rind auf ungarische Art
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 kg Rindfleisch aus der Wade
3 EL Butterschmalz
3 EL Paprikapulver edelsüß
1 TL scharfes Paprikapulver (Rosenpaprika)
Salz
Pfeffer
1 EL Kümmel
2 EL Tomatenmark
1 l Fleischbrühe aus dem Glas
500 g Tomaten
2 rote Paprikaschoten
1 grüne Paprikaschote
500 g mehlig kochende Kartoffeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Fleisch in Würfel schneiden. Das Butterschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen und das Fleisch portionsweise scharf anbraten. Das gesamte Fleisch in den Topf geben, die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen, bei mittlerer Hitze andünsten und mit Paprikapulver bestauben. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und das Tomatenmark unterrühren. Mit der heißen Fleischbrühe aufgießen und bei schwacher Hitze zugedeckt 1 Stunde schmoren lassen.

2

Die Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse entfernen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Die Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Alles unter das Fleisch mischen und weitere 30 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Wer es schärfer mag, fügt während des Kochens 1-2 Chilischoten hinzu!
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wir habe das Rezept im Kessel über offenen Feuer gekocht. Es hat super geschmeckt. Wir werden es zu einer Feier für ca. 18 Personen wieder kochen und auch weiter empfehlen!