Key Lime Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Key Lime PieDurchschnittliche Bewertung: 5151

Key Lime Pie

Rezept: Key Lime Pie
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 1 Stück
Mürbeteig
200 g Weizenmehl
100 g Butter
1 EL Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Kekskrümelboden
16 Butterkekse
3 EL Zucker
60 g Butter
Limettencreme
3 Eier
5 Eigelbe
110 g Zucker
3 EL Milch (1,5 % Fett)
120 ml Limettensaft
1 Prise Salz
125 g Butter
Meringue
4 Eiweiß
Vanillepulver
Jetzt bei Amazon kaufenWeinstein-Backpulver
75 g Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Für den Mürbeteigboden alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Eine Tarteform damit auskleiden und für mindestens 20 Minuten oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen. Die gekühlte Pie nun mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten beschweren. Etwa 15 Minuten blindbacken. Alternativ die Butterkekse und den Zucker in der Küchenmaschine fein mahlen, Butter einarbeiten und die Masse in eine Kuchenform drücken. 8 Minuten vorbacken.

2

Für die Limettencreme Eier, Eigelb, Zucker, Milch und Salz verquirlen und Limettensaft unterrühren. Die Mischung in einem Topf sehr langsam bei schwacher Hitze unter stetigem Rühren mit einem Holzlöffel 2 Minuten erwärmen. Butter stückchenweise zugeben und jeweils glatt rühren, bis die Butter verbraucht ist. 8-10 Minuten weiterrühren, bis die Creme ein wenig eingedickt ist, abkühlen lassen. Limettencreme auf dem noch warmen Boden verteilen. Bei 150 
Grad 20 Minuten backen.

3

Für die Meringue Eiweiß, Vanille und Weinsteinbackpulver zusammen zu einem festen Eischnee schlagen. Zucker esslöffelweise dazugeben und weitere 4 Minuten schlagen. Die Meringue auf die lauwarme Pie verteilen und nochmals 15 Minuten backen.

Zusätzlicher Tipp

Die Pie wird entweder mit einem Mürbeteigboden oder einem Kekskrümelboden gebacken.