Kichererbsen-Auberginen-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen-Auberginen-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41521

Kichererbsen-Auberginen-Salat

Rezept: Kichererbsen-Auberginen-Salat
485
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 mittelgroße Aubergine
1 kleine rote Pfefferschote
1 Knoblauchzehe
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
1 TL getr. Oregano
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 kleine Salatgurke
3 Frühlingszwiebeln
2 Tomaten
1 Bund Dill
1 Dose Kichererbsen
2-3 EL milder Obstessig
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aubergine waschen, abtrocknen, vom Stielansatz befreien und würfeln. Pfefferschote von allen Kernen befreien und in feine Streifen schneiden. Beide Zutaten mit fein geschnittener Zitronenschale, Zitronensaft, Oregano und 1 Eßlöffel Öl vermischen und zugedeckt ziehen lassen, bis die anderen Zutaten vorbereitet sind. 

2

Die Salatgurke schälen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit allen saftigen grünen Blättern in Ringe schneiden. Tomaten waschen und in Schnitze teilen, dabei die Stielansätze entfernen. Gewaschenen Dill trockentupfen und hacken. Alle diese Zutaten mit den abgetropften Kichererbsen in eine Schüssel geben.

3

Restliches Öl erhitzen. Auberginen und Pfefferschote darin bei schwacher Hitze unter ständigem Wenden etwa 10 Minuten braten. Etwas abgekühlt zu den Salatzutaten in die Schüssel geben. Essig und Salz zufügen und alles vorsichtig mischen. Dazu passen Vollkornbrötchen.