0
Drucken
0

Kichererbsen-Gemüse-Curry

Kichererbsen-Gemüse-Curry
45 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1
Den Fenchel waschen, putzen und in flache Scheiben hobeln. In kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren, herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen.
Wie Sie Fenchel am besten putzen und vorbereiten
Wie Sie Fenchel blitzschnell in feine Scheiben hobeln
2
Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Die Aubergine in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Auberginenstücke in heißem Öl bei großer Hitze portionsweise anbraten. Die Kichererbsen anbraten, mit den Auberginen mischen. Knoblauch und die Hälfte der roten Zwiebeln zugeben und andünsten. Currypaste zugeben, kurz mitdünsten, dann mit Kokosmilch und Brühe aufgießen und mit Limettensaft abschmecken. Einmal aufkochen lassen.
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
3
Den Fenchel auf einem Teller anrichten, das Curry daneben platzieren und mit den restlichen Zwiebeln und den Kürbiskernen bestreut servieren.
Top-Deals des Tages
Pfeffermühle Salzmühle Gewürzmühle unbefüllt mit Keramik Mahlwerk - Echtglas (kein Acrylglas) - 150ml - Höhe 16cm - schwarz mit Edelstahl
VON AMAZON
7,56 €
Läuft ab in:
Amzdeal Brillenständer Brillen Display Brillenhalter für 16 Brillen Schwarz
VON AMAZON
15,99 €
Läuft ab in:
Whiskey Steine – Kühlt Deinen Drink ohne Verdünnung – Wiederverwendbare Granitsteine zur Kühlung - Perfekt für Likör, Wein und andere Getränke – Premium Bar Accessoire – Set mit 8 Würfeln in Präsentbox.
VON AMAZON
12,74 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages