Kichererbsen-Joghurtsuppe mit Hackfleisch Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Kichererbsen-Joghurtsuppe mit HackfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.51526

Kichererbsen-Joghurtsuppe mit Hackfleisch

Kichererbsen-Joghurtsuppe mit Hackfleisch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.5 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Zwiebeln
200 g Hackfleisch
1 Eigelb
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Jetzt online kaufen½ TL Kurkuma
2 Knoblauchzehen
200 g Kichererbsen (Glas oder Dose)
100 g rote Linsen
½ Bund Petersilie
2 EL Schnittlauchröllchen
1 EL frisch gehacktes Koriandergrün
400 g Joghurt
6 EL saure Schlagsahne
Minzblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Das Hackfleisch mit der Hälfte der Zwiebeln und dem Eigelb mischen, salzen, pfeffern und Bällchen daraus formen. Das Öl in einem Topf erhitzen und die restlichen Zwiebeln darin goldbraun anbraten. Kurkuma und gehackten Knoblauch zugeben, kurz mitbraten und 1 l Wasser angießen. Die abgetropften Kichererbsen und die Linsen dazugeben, aufkochen lassen und ca. 30 Minuten leise köcheln lassen.

2
Inzwischen die Petersilie waschen und trocken tupfen. Die Blättchen fein hacken, zusammen mit den restlichen Kräutern, den Hackbällchen und dem Joghurt in die Suppe geben. Weitere 10 Minuten leise köcheln. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit je einem Klecks saurer Sahne und Minze garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wie sollen die Kichererbsen von der Dose nach 30 min kochen aussehen!!! Ich koche sie die letzten 5 min (die sind doch schon weich)