Kichererbsen-Koriander-Bratling Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen-Koriander-BratlingDurchschnittliche Bewertung: 4.11537

Kichererbsen-Koriander-Bratling

Kichererbsen-Koriander-Bratling
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (37 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 altbackene Brötchen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g Kichererbsen Dose
2 EL frisch gehacktes Koriandergrün
Koriander jetzt bei Amazon kaufen½ TL gemahlener Koriander
Kreuzkümmel online bestellen½ TL gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL Backpulver
1 Ei
Semmelbrösel bei Bedarf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl zum Braten
Rucola zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Semmel einweichen und anschließend gut ausdrücken. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kichererbsen, abgießen, waschen und gut abtropfen lassen. Mit der Semmel, dem Knoblauch und der Zwiebel im Mixer grob pürieren.

2

Das Koriandergrün, gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel, Backpulver und Ei untermengen. Falls der Teig zu weich ist, Semmelbrösel untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Aus dem Teig kleine Puffer formen und in heißem Öl je Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Rucola auf Teller angerichtet servieren.