Kichererbsen-Kürbis-Salat mit Feta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen-Kürbis-Salat mit FetaDurchschnittliche Bewertung: 4.21532

Kichererbsen-Kürbis-Salat mit Feta

Rezept: Kichererbsen-Kürbis-Salat mit Feta
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g getrocknete Kichererbsen
600 g Kürbisfruchtfleisch Muskatkürbis
1 Knoblauchzehe
1 rote Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 ml
1 Bund Petersilie ca. 30 g
Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag abschütten, reichlich frisches Wasser angießen, aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und ca. 60 Minuten zugedeckt, bei milder Hitze, gar kochen.
2
Den Kürbis würfeln. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken. Mit dem Knoblauch und Kürbis in heißem Öl kurz anschwitzen. Salzen, pfeffern und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 5-10 Minuten leise gar schmoren lassen. Beiseite ziehen, die abgetropften Kichererbsen untermengen und lauwarm abkühlen lassen.
3
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Hälfte hacken. Beides mit dem zerbröckelten Feta unter das Gemüse mengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.