Kichererbsen mit Chorizo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen mit ChorizoDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kichererbsen mit Chorizo

Kichererbsen mit Chorizo
15 min.
Zubereitung
9 h. 25 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
165 g getrocknete Kichererbsen
1 Lorbeerblatt
Hier kaufen!4 Nelken
1 Zimtstange
1 l Hühnerbrühe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 fein gehackte Zwiebel
1 zerdrückte Knoblauchzehe
1 Prise getrockneter Thymian
375 g in Stücke geschnittene Chorizo
1 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kichererbsen in einer Schüssel reichlich mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen. Gründlich abtropfen lassen. Mit Lorbeerblatt, Nelken, Zimtstange und Brühe in einen großen Topf geben und reichlich mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und etwa 1 Stunde köcheln lassen, bis die Kichererbsen weich sind. Muss die Garzeit verlängert werden, etwas Wasser zugeben; im Topf sollte zum Schluss ein Rest Flüssigkeit bleiben. Abseihen und Lorbeerblatt, Nelken und Zimtstange entfernen.

2

Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zwiebel zugeben und bei mittlerer Hitze 3 Minuten glasig braten. Knoblauch und Thymian zugeben und unter Rühren 1 Minute kochen. Hitze höher schalten, Chorizo zugeben und 3 Minuten braten. Kichererbsen in die Bratpfanne geben, alles vermengen und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen. Vom Herd nehmen und Petersilie einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß ist dieses Gericht ebenso köstlich wie zimmerwarm.