Kichererbsen mit klassischem Tahin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen mit klassischem TahinDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Kichererbsen mit klassischem Tahin

Rezept: Kichererbsen mit klassischem Tahin
10 min.
Zubereitung
3 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g getrocknete Kichererbsen , über Nacht in Wasser eingeweicht, abgetropft
3 EL Tahini-Paste
1 Zitrone , Saft ausgepresst
4 Knoblauchzehen , zerdrückt
Salz
gehackte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen in reichlich Wasser 30 Minuten blanchieren, dann abtropfen und abkühlen lassen. Die Häute, die sich vom Fruchtfleisch gelöst haben, entfernen.

2

Die Kichererbsen in frischem Wasser 2 bis 3 Stunden simmern lassen, bis sie gar sind. In einer Küchenmaschine oder mit einem Mixer pürieren.

Tahin, Zitronensaft, Knoblauch und Salz gut vermischen und mit den Kichererbsen zu einer glatten Paste verrühren. Abschmecken und nach Belieben mehr Zitronensaft hinzufügen. In eine Schüssel geben, mit Petersilie garnieren und mit Olivenöl beträufeln.

Zusätzlicher Tipp

Spart Zeit: Kichererbsen aus der Dose verwenden.