Kichererbsen mit Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen mit KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 4.21523

Kichererbsen mit Knoblauch

Kichererbsen mit Knoblauch
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen einweichen und abgießen.
In einem Topf mit Wasser bedecken und etwa 40 Minuten köcheln. Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.

2

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, den Knoblauch fein würfeln. Den Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden.
Anschließend das Öl erhitzen und das Gemüse mit dem Kreuzkümmel und dem Bockshornklee darin anschwitzen. 
Den Zucker, den Kurkuma und den Zitronensaft einrühren. Zum Schluss die Kichererbsen zufügen, den Fond angießen, alles aufkochen und die Hitze reduzieren.

3

Die Tomaten blanchieren, häuten, von Stielansätzen und Samen befreien und klein würfeln. Die Chilischote in Streifen schneiden und dabei die Samen entfernen. 
Mit den Tomatenwürfeln etwa 20 Minuten mitköcheln.
Den Spinat waschen, putzen und in den letzten 5 Minuten mitgaren. Zum Schluss die gehackte Petersilie einstreuen, abschmecken und servieren.