Kichererbsen-Paprikawurst-Eintopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen-Paprikawurst-EintopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Kichererbsen-Paprikawurst-Eintopf

Garbanzos con Chorizo

Kichererbsen-Paprikawurst-Eintopf
45 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kichererbsen
200 g gepökelter Bauchspeck
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 rote Paprikaschoten
200 g Chorizo
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL kaltgepresstes Olivenöl
1 kleine Dose geschälte Tomaten
2 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Msp Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen in  kaltem Wasser über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag die Erbsen abgießen und mit frischem Wasser bedecken und aufkochen, abschäumen und den Speck zwischen die Erbsen geben. Alles zugedecken und 1,5 Stunden bei geringer Hitze kochen, bis die Erbsen gar sind.

2

Die Zwiebel und den Knoblauch enthäuten und in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten haIbieren, entstielen und die Kerne entfernen. Waschen und in feine Streifen schneiden. Die Wurst in dünne Scheiben schneiden.

3

Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl in einem Topf bei guter Mittelhitze glasig anschwitzen. Die Wurst kurz mitbraten. Die Paprikastreifen dazugeben und kurz mitbraten.

4

Den Tomatensaft aus der Dose sowie das Tomatenmark untermischen. Die Tomaten in Stücke schneiden und ebenfalls untermischen. Alles aufkochen, die Kichererbsen aus dem Sud heben und unter die Tomatenmischung geben.

5

Etwa 1/2 Liter Kichererbsensud hinzufügen und das Gericht weitere 30 Minuten köcheln lassen. Den Eintopf kräftig mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Zusätzlicher Tipp

Als Getränk eignet sich dazu: Ein gehaltvoller Rotwein aus dem Anbaugebiet La Mancha.