Kichererbsen-Thunfisch-Ragout Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Kichererbsen-Thunfisch-RagoutDurchschnittliche Bewertung: 3.71566
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout

mit Paprika und Tomaten

Rezept: Kichererbsen-Thunfisch-Ragout

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout - Heißer Tipp für Eilige, die es mediterran mögen

620
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (66 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Paprikaschote
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
240 g stückige Tomaten (Dose; Abtropfgewicht)
125 ml klassische Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
½ Bund glatte Petersilie
240 g Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
130 g Thunfisch in Olivenöl (Dose)
1 kleines Fladenbrot (150 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 große Schmorpfanne, 1 Dosenöffner, 1 Messbecher, 1 großes Messer, 1 Sieb, 1 Toaster, 1 Holzlöffel, 1 Brotmesser, 1 Schüssel

Zubereitungsschritte

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 1
1

Zwiebel und Knoblauch schälen, beides fein hacken.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 2
2

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 3
3

Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 4
4

Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 5
5

Olivenöl in einer großen Schmorpfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten glasig dünsten. Paprikawürfel zufügen und unter häufigem Rühren weitere 2–3 Minuten dünsten.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 6
6

Tomaten unterrühren, Gemüsebrühe dazugießen, salzen und pfeffern. Alles bei mittlerer Hitze etwa 5–6 Minuten schmoren lassen.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 7
7

Inzwischen Thunfisch im Sieb gut abtropfen lassen und mit den Fingern in größere Stücke zerteilen.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 8
8

Fladenbrot in Streifen schneiden und auf einem Toaster etwas anrösten.

Kichererbsen-Thunfisch-Ragout: Zubereitungsschritt 9
9

Abgetropfte Kichererbsen unter die Tomatensauce rühren und alles 2–3 Minuten erhitzen. Thunfisch zufügen und kurz miterhitzen. Das Ragout mit Petersilie bestreuen und mit Fladenbrotstreifen servieren.

Zusätzlicher Tipp

Vegetarisch geht\'s auch: Dann den Thunfisch durch Schafskäse oder Tofu ersetzen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ich habe das Gericht als Idee genommen und ein wenig abgewandelt. Ich habe die doppelte Menge gekocht, aber nur mit einer Dose Fisch. Zusätzlich kam noch eine halbe Dose Mais rein und nur eine Dose Tomaten, dafür noch Tomatenmark, 2 frische Tomaten und Brühe. Gewürzt habe ich zusätzlich mit Curry, Paprika, Piri-Piri und Kümmel. Dazu gab es Reis. Lecker!