Kichererbsen-Wirsing-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsen-Wirsing-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41545

Kichererbsen-Wirsing-Suppe

Kichererbsen-Wirsing-Suppe
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (45 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Wirsing
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Pflanzenöl
400 g gestückelte Tomaten Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
600 g Kichererbsen Dose
2 Stängel Blattpetersilie
1 TL getrockneter Majoran
2 EL frisch geriebener Käse z. B. Emmentaler, Gauda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Blätter von dem Wirsing lösen, waschen, trocken schütteln, von dem harten Strunk befreien und in Streifen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
2
In einem Topf das Öl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch 1-2 Minuten glasig anschwitzen, den Wirsing und die Tomaten zugeben und mit der Brühe auffüllen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 35-40 Minuten köcheln lassen. Die Kichererbsen gut abtropfen lassen und unter die Suppe mischen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, grob hacken und ebenfalls unter die Suppe rühren. Kurz aufkochen lassen, mit Majoran abschmecken, in vorgewärmte Suppenschalen anrichten und mit Käse bestreut servieren.