Kichererbsenfladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KichererbsenfladenDurchschnittliche Bewertung: 3.91525

Kichererbsenfladen

Kichererbsenfladen
5 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 230 °C (Gas 4) vorheizen und Pizza-, oder Auflaufform mit ca. 30 cm Durchmesser mit Öl bestreichen. Kichererbsenmehl und 1/2 TL Salz in eine Schüssel geben und 250 ml Wasser nach und nach einrühren. Mit dem Schneebesen glatt schlagen und Öl zugeben. In einem Topf unter Rühren bei schwacher Hitze etwa 4 Minuten kochen, bis die Mischung sämig wird. Bildet sie kleine Klumpen, vom Herd nehmen und schlagen, bis sie glatt wird. Hälfte des Teigs in die Form geben; enthält er noch Klümpchen, durch ein Sieb gießen. Form so kippen, dass sich der Teig gleichmäßig bis knapp vor dem Rand verteilt. 8-10 Minuten goldbraun backen. Der Fladen sollte am Rand knusprig und innen weich sein. Warm halten und einen zweiten Fladen backen. Mit schwarzem Pfeffer bestreuen und heiß servieren.