Kichererbsenpfanne mit Zucchini, Kräutern und Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsenpfanne mit Zucchini, Kräutern und SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Kichererbsenpfanne mit Zucchini, Kräutern und Soße

Kichererbsenpfanne mit Zucchini, Kräutern und Soße
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Kichererbsen
3 Zucchini
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
2 EL Öl
100 g Frischkäse
2 EL Crème fraîche
100 ml Gemüsebrühe
1 EL Basilikum gehackt
1 EL Petersilie gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kichererbsen über Nacht einweichen lassen.

2

Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.

3

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.

4

Kichererbsen abtropfen lassen.

5

Schalotten und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen, Kichererbsen und Zucchini zugeben und zusammen ca. 1-2 Min. braten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und Frischkäse sowie Creme fraiche unterrühren. Ca. 1-2 Min. schmoren lassen bis das Gemüse gar ist aber noch Biss hat. Kräuter zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.