Kichererbsensuppe auf marokkanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsensuppe auf marokkanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81550

Kichererbsensuppe auf marokkanische Art

Kichererbsensuppe auf marokkanische Art
30 min.
Zubereitung
13 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (50 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen über Nacht in kalten Wasser einweichen. Die Karotten, den Ingwer, den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch glasig schwitzen.

2
Die Karotten, den Ingwer und die gut abgetropften Kichererbsen zugeben, die Brühe angießen und bei mittlerer Hitze 40-45 Minuten köcheln lassen. Die Gewürze zugeben und die Suppe fein pürieren. Die Sahne unterrühren.
3
Die Tomaten und Frühlingszwiebeln waschen, putzen, die Tomaten entkernen und beides in kleine Würfel schneiden. Die Suppe noch einmal abschmecken, in vorgewärmte Schälchen füllen und mit den Tomatenwürfeln, den Frühlingszwiebeln und den Sesam bestreut servieren.