Kichererbsensuppe mit Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsensuppe mit NudelnDurchschnittliche Bewertung: 41529

Kichererbsensuppe mit Nudeln

Rezept: Kichererbsensuppe mit Nudeln
3 h. 20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
2 Tassen getrocknete Kichererbsen
Salz
getr. Rosmarin
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
3 durchgepresste Knoblauchzehen
3 EL gehackte Zwiebel
2 EL feingewürfelte, grüne Chilischote
1 EL Worcestersauce
3 EL Tomatenmark
schwarzer Pfeffer
250 g Suppennudel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen. Am nächsten Tag etwas Salz und Rosmarin zufügen, nach Bedarf auch noch mehr Wasser. Anschließend 2 bis 3 Stunden sanft kochen, bis die Erbsen gar sind. In einer kleinen Pfanne das Olivenöl erhitzen und den durchgepressten Knoblauch mit der gehackten Zwiebel darin anschwitzen. Wenn die Zwiebeln glasig sind, Chili, Worcestersauce und Tomatenmark dazurühren. Diese Sauce an die Bohnensuppe geben, das Ganze mit viel frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen und mit Salz abschmecken. Noch etwas Wasser zugießen, damit genügend Flüssigkeit für die Nudeln vorhanden ist, und zum Sieden bringen. Dann die Nudeln einstreuen und etwa 20 Minuten gar kochen. Die Suppe sehr heiß mit französischem Brot servieren.