Kichererbsensuppe mit Rind auf marokkanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kichererbsensuppe mit Rind auf marokkanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kichererbsensuppe mit Rind auf marokkanische Art

Kichererbsensuppe mit Rind auf marokkanische Art
45 min.
Zubereitung
13 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g getrocknete Kichererbsen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Möhre
300 g Kartoffeln
250 g gekochtes Rindfleisch
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!½ TL gemahlener Ingwer
1 Msp. Kümmel
Kreuzkümmel online bestellen½ TL Kreuzkümmel
250 g Pizzatomaten
1 l Gemüsefond (oder Kalbsfond)
Zitronensaft
1 EL gemischte, gehackte Kräuter zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kichererbsen am Vorabend in kaltem Wasser einweichen. 

2

Am nächsten Tag die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, beides fein hacken. Die Möhre und Kartoffeln schälen, die Möhre in Scheiben und die Kartoffeln in 2 cm große Würfel schneiden. Das Rindfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. 

3

Die Zwiebeln und den Knoblauch in heißem Öl andünsten, die Möhren zugeben und mitdünsten. Das Tomatenmark unterrühren, kurz angehen lassen, die Kichererbsen dazugeben, salzen, pfeffern, mit Ingwer, Kümmel und Kreuzkümmel würzen und die Tomaten und den Fond angießen. 

4

Ca. 20 Minuten leise kochen lassen, die Kartoffeln und das Fleisch untermischen, gegebenenfalls mit Wasser auffüllen, sodass alles bedeckt ist, und die Suppe weitere 20 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken und mit Kräutern bestreut servieren.