Kichererbsentopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KichererbsentopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Kichererbsentopf

mit Rindfleisch und Rosenkohl

Kichererbsentopf
540
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Kichererbsen
800 ml Gemüsebrühe (Instant)
300 g Rinderfilet
Jodsalz
weißer Pfeffer aus der Mühle
1 EL Sonnenblumenöl
300 g Rosenkohl
2 Pastinaken
1 rote Chilischote
1 Lorbeerblatt
1 Zweig Rosmarin
2 Fleischtomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kichererbsen in der Hälfte der Brühe über Nacht einweichen. Filet trockentupfen und würzen. Im heißen Öl von allen Seiten anbraten.

Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und bei 150 Grad im Backofen circa 20 Minuten ruhen lassen.

2

Rosenkohl und Pastinaken putzen, schälen und klein schneiden. Chilischote entkernen und fein hacken. Alles zusammen im Bratfett andünsten. Kichererbsen, restliche Brühe, Lorbeer und Rosmarin zufügen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Circa 30 Minuten köcheln lassen.

3

Tomaten häuten, entkernen und in Streifen schneiden. Zum Kohl geben, kurz miterhitzen. Filet in Scheiben schneiden, mit dem Eintopf anrichten.

Zusätzlicher Tipp

Pastinaken:

Pastinaken kann man wie Kartoffeln dünn schälen. Aufgeschnitten erinnert die Struktur der hellen Wurzelrübe an eine Möhre. Zum Zerkleinern halbieren, dann in mundgerechte Stücke schneiden.
Rosenkohl:

Zum Putzen unteres Ende vom Rosenkohl glatt schneiden, äußere Blätter ablösen. Damit der Rosenkohl gleichmäßig gar wird, Strunk kreuzweise einschneiden. Auch köstlich: alle Blättchen ablösen und garen.