Kidneybohnen-Risotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kidneybohnen-RisottoDurchschnittliche Bewertung: 31516

Kidneybohnen-Risotto

Kidneybohnen-Risotto
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL natives Olivenöl extra
1 Zwiebel gehackt
2 Knoblauchzehen fein gehackt
175 g Naturreis
600 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
1 rote Paprika gehackt
2 Selleriestangen in Scheiben geschnitten
250 g Champignons in dünne Scheiben geschnitten
450 g rote Kidneybohne aus der Dose, abgetropft und abgespült
3 EL frisch gehackte Petersilie
Petersilie
Hier online kaufen!50 g Cashewkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte des Öls in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel darin unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten weich dünsten. Die Hälfte des Knoblauchs zufügen und 2 Minuten mitdünsten. Dann den Reis zugeben und etwa 1 Minute anschwitzen, bis er glasig  wird.

2

Die Brühe mit einer Prise Salz in den Topf geben und unter Rühren aufkochen. Dann die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und den Reis 35-40 Minuten kochen, bis er die gesamte Brühe aufgesogen hat.

3

Unterdessen das restliche Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Paprika und Sellerie darin unter Rühren 5 Minuten dünsten. Dann die Champignons und den restlichen Knoblauch zufügen und alles 4 - 5 Minuten dünsten.

4

Den fertig gegarten Reis in die Pfanne geben, Kidneybohnen, Petersilie und Cashewkerne zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mischung gut erhitzen, dann das fertige Gericht in eine vorgewärmte Servierschüssel füllen, mit Petersilie garnieren und sofort servieren.