Kieler Hecht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kieler HechtDurchschnittliche Bewertung: 3.81523

Kieler Hecht

Kieler Hecht
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg gefrorener Hecht im Stück
1 gestrichener TL Salz
1 Stückchen Lorbeerblatt
½ Zwiebel
200 g Nuss- Butter (Fertigprodukt)
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g gehackte Mandeln
4 EL Sahne
¼ TL weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den gefrorenen Hecht antauen. - Theoretisch könnte der Hecht auch gefroren gegart werden, das Fleisch bleibt allerdings dann innen rosa, was nicht jedermanns Geschmack ist. -

2

Das Salz und das Stück Lorbeerblatt in einen genügend großen Topf geben und mit so viel Wasser auffüllen, dass der Hecht darin »schwimmen« kann. Die halbe Zwiebel schälen, achteln und ebenfalls ins Salzwasser geben. Das Wasser zum Kochen bringen, den Hecht hineinlegen und etwa 20 Minuten bei milder Hitze darin garziehen lassen.

3

Den Fisch abtropfen lassen, auf eine vorgewärmte Platte legen und die Haut abziehen. Den Hecht im Backofen warm stellen

4

Die Nussbutter in einer Pfanne schmelzen lassen und die gehackten Mandeln unter Rühren darin etwas an rösten. Die Sahne mit dem Pfeffer verquirlen, unter die Mandeln mischen und die Mandelsauce über den Hecht gießen.