Kieler Lachs-Raclette Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kieler Lachs-RacletteDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Kieler Lachs-Raclette

Kieler Lachs-Raclette
743
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Langkorn - Wildreismischung
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
200 g Creme double
Limettensaft
150 g Briekäse
Limettenscheibe und Dill für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in leicht gesalzenem Wasser ca. 18 Minuten garen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Tomaten putzen, waschen und anschließend in Spalten schneiden.

2

Das Lachsfilet waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Den Reis abgießen, abtropfen lassen und auf die Raciettepfännchen verteilen. Das Lachsfilet darauf geben. Die Tomaten und die Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen.

3

Creme double mit etwas Limettensaft verrühren und über die Frühlingszwiebeln geben. Käse in Scheiben schneiden, die Pfännchen damit belegen.

4

Die Raciettes unter dem Raclettegrill ca. 8 Minuten überbacken. Mit Limettenscheiben und Dill garniert servieren.