Kimchisuppe auf koreanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kimchisuppe auf koreanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41532

Kimchisuppe auf koreanische Art

Rezept: Kimchisuppe auf koreanische Art
30 min.
Zubereitung
5 d. 30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 großer Chinakohl ca. 800 g
150 g Steinsalz
8 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
100 g eingelegter Daikon Glas
2 rote Chilischoten
Hier kaufen!1 TL frisch geriebener Ingwer
1 EL Zucker
800 ml Brühe Geflügel- oder Gemüse
Jetzt bei Amazon kaufen!helle Sojasauce
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Kohl halbieren und in ca. 3x3 cm große Stücke schneiden. In eine große Schüssel eine Lage Kohl geben, etwas salzen. Weitere Lagen Kohl und Salz einschichten. Mit Salz abschließen. Die Schüssel mit einem umgedrehten, passenden Teller abdecken und mit einem Stein beschweren. 4–5 Tage an einem kühlen, dunklen Platz ziehen lassen.
2
Danach die Flüssigkeit abgießen und den Kohl unter fließendem kalten Wasser gründlich waschen. Überschüssiges Wasser vorsichtig aus dem Kohl drücken.
3
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Den Daikon fein hobeln. Die Chilischoten waschen und in Ringe schneiden. Zusammen mit den Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Daikon, Ingwer und Zucker in einen Topf geben. Mit der Brühe aufkochen. Den Kohl zugeben, etwa 5 Minuten ziehen lassen und mit Sojasauce abgeschmeckt servieren.