Kindertiramisu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KindertiramisuDurchschnittliche Bewertung: 41515

Kindertiramisu

mit Butterkeksen und Aprikose

Rezept: Kindertiramisu
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erwachsene + 2 Kinder)
170 g Butterkekse
50 g flüssige Butter
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
250 g Mascarpone
200 g Sahne
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Hier kaufen!2 Blatt weiße Gelatine
je 200g Speisequark und Aprikosenmark
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit dem Nudelholz fein zerbröseln. 50 g Keksbrösel abwiegen und beiseitestellen. Die restlichen Brösel in einer Schüssel mit der Butter mischen. Eine Auflaufform (20 x 25 cm) oder 4 Portionsförmchen mit Frischhaltefolie auslegen und die Butterbrösel darin verteilen. Mit sauberen Händen etwas andrücken und zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, bis der Keksboden fest geworden ist.
2
Die Vanilleschote mit einem Messer der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen (Die Schote kann man in ein Glas mit Schraubverschluss geben und mit Zucker bedecken. So erhält man einen leckeren Vanillezucker!). Das Vanillemark mit dem Mascarpone, der Sahne und dem Puderzucker in eine Rührschüssel füllen. Die Mischung mit den Quirlen des Handrührgeräts cremig schlagen und den Quark unterziehen. Die Auflaufform aus dem Kühlschrank nehmen und die Creme auf dem Keksboden verteilen.
3
De Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dann gut ausdrücken und mit 2 EL Aprikosenmus in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze erwärmen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, dabei mit einem Löffel umrühren. Den Topf vom Herd nehmen und das restliche Aprikosenmus unterrühren.
4
Das Aprikosenmus mit einem Esslöffel auf der Creme verteilen. Mit einer Gabel vorsichtig etwas durchrühren. Das Tiramisu nochmals 1 Stunde zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen. Dann mit den restlichen Keksbröseln bestreuen und servieren.

Schlagwörter